Swiss Meringue Buttercreme

1. Füge in die Schüssel deiner Küchenmaschine 454 g sehr weiche Butter und 400 g Cake Cream Mix hinzu. Vermenge beide Zutaten mit einem Teigschaber.
2. Nun die Masse mit dem Schneebesen- oder Rühraufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit rühren und 250 ml warmes Wasser hinzufügen, bis die Masse sich verbindet. Danach eine weitere Minute auf höchster Stufe aufschlagen.


Wichtig: Cake Cream vor der Verarbeitung immer auf Raumtemperatur bringen.

Mit Cake Cream kannst du kaum etwas falsch machen. Falls deine Creme sich dennoch nicht verbinden sollte, waren die Zutaten entweder zu warm  oder zu kalt. Trage ein wenig Buttercreme auf dein Handgelenk auf, um die Temperatur bestimmen zu können.
Masse ist zu kühl oder kalt: Du musst deine Creme vorsichtig erwärmen. Dazu kannst du deine Hände oder ein warmes Tuch um die Schüssel deiner Küchenmaschine legen. Ein Bunsenbrenner eignet sich ebenfalls zur Erwärmung einer Edelstahlschüssel. Danach die Masse weiter aufschlagen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.
Masse ist zu warm: Stelle die Schüssel deiner Küchenmaschine für 5-10 Minuten in den Kühlschrank und schlage die Creme danach wieder auf, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.

Cupcakes

Zutaten:

  • 215 g Cake Cream Mix nach Wahl
  • 215 g weiche Butter
  • 135 g warmes Wasser
  • 215 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz


1. Cake Cream Mix, Butter und etwas Wasser mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät verrühren.
2. Das restliche Wasser langsam hinzufügen und auf mittlerer Stufe zu einer glatten Masse verarbeiten.
3. Anschließend Mehl, Backpulver und Salz in die Schüssel sieben und vorsichtig unter die Masse heben, bis sich die Zutaten miteinander vermengt haben. Vorsicht: nicht zu lange rühren. 
4. Mit einem Eisportionierer (oder einem Löffel) die Teigmasse in Muffinförmchen füllen. Die Muffinförmchen sollten dabei maximal bis zur Hälfte befüllt werden.
5. Im vorgeheizten Backofen bei 150 C Umluft ca 20-25 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht braun wird.

Macarons

Zutaten:

  • 125 g Cake Cream Mix nach Wahl
  • 45 g warmes Wasser
  • 100 g gemahlene Mandeln (gesiebt)


1. Cake Cream Mix und Wasser mit dem Schneebesenaufsatz der Küchenmaschine auf höchster Stufe verrühren, bis die Masse fest wird und sich Spitzen bilden (je nach Küchenmaschine 6-8 Minuten)
2. Die gemahlenen und gesiebten Mandeln vorsichtig unter die Masse heben.
3. Die Mandeln so lange unterheben, bis die Masse wie ein Band vom Tortenschaber fließt und man die Zahl acht formen kann, ohne dass sie reißt.
4. Die Macaronsmasse in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle füllen und auf ein Stück Backpapier gleichmäßige Kreise mit einem Durchmesser von ca. drei cm spritzen.
5. Das Backblech vorsichtig auf die Arbeitsplatte schlagen, damit Luftblasen aus den gespritzten Macarons entweichen können.
6. Im vorgeheizten Backofen bei 135 C Umluft ca. 18 Minuten backen.
7. Die Macarons zehn Minuten ruhen lassen und danach vorsichtig vom Backpapier lösen.